Startseite
  Über...
  Archiv
  Psychopathen
  the grave
  Tod
  Philosophen
  Weisheiten
  Gefühle
  Liebe ist,....
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/bett

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
es ist so wunderbar in deiner nähe,
so warm und geborgen.
dein so lieber blick,lässt mich jedes mal wieder dahin schmelzen
und kleine Streitereien sofort vergessen.
ich leide jede Sekunde die ich nicht bei dir sein kann
und wenn wir zusammen sind kann die zeit nicht lang genug sein,da sie nicht anhalten will.
ich bin so glücklich in deiner Gegenwart und vergesse alles um mich herum,
und wenn's mir mal nicht gut geht und du nicht bei mir bis,geht es mich dann doch in den paar Sekunden gut,die wir telefonieren.




.....begleiteten mich heute den ganzen tag....sah ihn vor mir....seine blauen augen..sein lächeln....starrte in die zeitung und überall nur er...tagtraum...der erwachte aus dem traum der nacht...als ich ihn sah...hörte....fühlen konnte....seinen geruch noch in der nase hatte...körperliche täuschung...und doch irgendwie echt....




Was soll ich tun?
Wo soll ich hin?
Nichts und niemand hält mich hier.
Ich will endlich das bekommen, wonach ich mich so sehr sehne.
Wieso geht das nicht?
Ist das zuviel verlangt?
Ich glaub nicht.
Oder doch?
Kann nicht sein.
Gib es mir doch einfach.
Du wirst es auch zurück bekommen.
Auf die gleiche Art.
Wir müssen es nur wollen.

Es ist passiert
Doch nur eine Frage
Der Zeit gewesen
Jetzt ist es passiert

Ein Augenblick
Nur eine Geste
Ich habe verstanden
Deine stillen Worte

Siehst du meine offene Brust
Fällt dir etwas auf ?
Mein Herz schlägt nicht mehr

Eine Berührung
Nur ein Augenblick
Ein Hauch von Liebe

Sieh nach
In meiner Brust
Mein Herz ist tot
Wegen dir

Gedenken der toten Liebe in meinem Herzen


Ich schaue nach draußen in die Nacht hinein,
sehe ein Gesicht im Kerzenschein.
Es ist das meine,
doch ich erkenne es nicht,
denn Einsamkeit verzerrt mein Gesicht.

Meine Gedanken sind aufgewühlt,
wie lange schneit es schon?
Ich sehe das Lametta am Baume hängen,
doch ich fühle nichts,
denn ich muss die ganze Zeit an Dich denken.

Ich sehne mich nach Dir mein Liebster,
stelle mir Dich real vor mir vor.
Und je stärker wird mein Wunsch Dich an meinem Herzen zu wissen,
als Dich täglich zu vermissen.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung